Erinnerungen an früher

Es ist jetzt eine Woche her, da ging’s mir richtig schlecht.
Während einer Diskussion mit Marc brach auf einmal alles über mir ein…..und ich zusammen. Ich hatte einen Nervenzusammenbruch an dem ich jetzt noch zu knabbern hab.

Ich bin mehr als unzufrieden mit meiner Arbeit. Viele „Freunde“ haben mich verraten, verkauft und belogen. Ich krieg Jasmin einfach nicht aus dem Kopf. Es fühlt sich teilweise so an als läge die last der ganzen Welt auf meinen Schultern.

Leni hat mir vor ein paar Tagen gesagt ich muss wieder zu mir selbst finden. Nicht einfach wenn man nicht mehr weiß wer man war. Ich erinnerte mich das ich früher Stunden lang mit Freunden schrieb. Ich versuche wieder ein wenig das aufzubauen, aber es ist doch schwerer als gedacht. Wir sind alle nicht mehr die selben. Und meine Arbeitszeiten sind ohnehin beschissen.

Dann schlaf ich auch sehr schlecht. Entweder hab ich Albträume oder träume von IHR. Beides macht mich fertig.

Ich hoffe ich bekomme bald bescheid von irgendjemanden wegen neuer, geregelter Arbeit. Mein Leben in den griff bekommen bevor ich noch zu nem Psychiater muss

„Mistery via HTC Titan“

Knock out

Es ist eine weile vergangen seit meinem letzten Post. Inzwischen ist für meine Verhältnisse viel passiert. Ich wanderte durch Rom, New York, Boston und einige kleine Orte. Natürlich nur auf meiner Xbox. Ich liebe das ding. Hilft mir oft vergessen. Jasmin zum Beispiel. Ja Mädchen, nach 4 Monaten hab ich’s immer noch nicht geschafft von dir weg zu kommen.
Mein Job fuckt mich immernoch immens ab, inzwischen sind einige gegangen und viele kurz davor. Wenns so weiter geht is die Firma dicht noch bevor ich was neues gefunden hab.

Ich hab ganz ernsthaft über meine „Endlösung“ nachgedacht. Mars One sucht Leute die 2023 zum Mars fliegen und dort eine Kolonie gründen. Ich scheide leider wegen meinem Bluthochdruck schon aus. Das wäre ein One Way Ticket raus aus allem elend gewesen. Den Rest des Lebens auf dem Mars verbringen. Ich beneide die die dort hin dürfen

„Mistery via HTC Titan“

Abwärts gehts…

Immer weiter bergab gehts. Nach all dem emotionalen Chaos will mich jetzt die Justiz fertig machen, unbegründet.

Dieser Mist mit der Red Bull Dose verfolgt mich. Die schuld wurde mir einfach aufgezwungen, zusammen mit einem Bußgeld das man ein kleines vermögen nennen kann und Fahrverbot. Später hab ich einen Termin bei einer Anwältin. Ich hoffe sie kann mir helfen, das Urteil würde mir das Genick brechen.

„Mistery via HTC Titan“

Back to the Roots

Ich hab mich dazu entschlossen auf meinen alten Pfad zurück zu finden. Ich hab keine Lust mehr auf den ganzen Ärger in letzter Zeit den hauptsächlich die Sauferei mit sich bringt.

Für mich heißt es jetzt:

– weniger weg gehen zum saufen
– wieder mehr Zeit meinen Hobbys widmen
– sofern es da draussen überhaupt ne Frau für mich gibt, Sie im Internet suchen

Ich will wieder gemütlich mit Freunden trinken, wieder mehr schreiben, Filme sehen, Fotographieren und und und.

Das Leben ala Assi hat jetzt ein Ende.

Mister Hyde

In den letzten Jahren hab ich unter Alkohol Einfluss eine Menge scheisse gebaut. Dinge die ich nüchtern nie tun würde weil sie peinlich sind. Dinge die es mir jedesmal bei den Frauen versauen.
Könnte man mir mein betrunkenes Ich in einem Körper gegenüber stellen, ich würd das Arschloch kalt machen.

Und Marc der miese Schweinehund von einem Freund, entweder geh ich nicht mehr mit wenn wir zusammen weg gehen, oder ich brech ihm die Nase wenn er nochmal versucht mir bei den Frauen zwischen rein zu funken. Jedesmal die selbe scheisse mit dem.

Schattenseiten

Seit nunmehr 4 Monaten quälen mich Kopfschmerzen. Ausgelöst werden sie durch Bluthochdruck und eine Schilddrüsen Unterfunktion. Jeden verdammten morgen schluck ich Tabletten um dem ganzen entgegen zu wirken. Jedes mal wenn ich auf die Waage steige seitdem ich die Tabletten schlucke zeigt sie mir ein höheres Gewicht an. Dabei hab ich nichts geändert. Meine Ernährung ist gleich geblieben, ich arbeite immer noch so elend viel, ich esse sogar etwas weniger von der Menge her. Und ich schwitze in der Hitze wie ein Schwein.

Aber ich nehme weiter zu. Immer weiter. Und die letzten Tage werden die Kopfschmerzen auch wieder schlimmer.

Wie das alles an mir nagt….

Zufall? Daran glaub ich nicht mehr

Vor 2 Jahren ging es mir ziemlich schlecht. Ich stand nach einigen Streitereien auf einmal ganz alleine da. Um damit fertig zu werden und ein bisschen Ablenkung zu haben erfand ich einen Charakter namens Lara, sie sollte später zu Lenara in meinem Science Fiction werden.

Lara jedenfalls beschäftigte mich ziemlich lange, sie wollte nicht aus meinem Kopf verschwinden. Da es nicht das erste mal war das ich eine Vorahnung hatte suchte ich spaßes halber in WKW nach dem Namen Lara im Raum Ludwigshafen. Viele Treffer gab es nicht. Eine davon fand ich hübsch und klickte mich durch ihre Bilder, unter anderem von ihrer Familie im Urlaub. Danach lies mich der Gedanke auch endlich los.

Über ein halbes Jahr später war ich dann mit Franky im Big Apple Diner, als mir ein Mann entgegen kommt und sich an den Tisch hinter mich setzt. Ich drehte mich um und erkannte an diesem Tisch eben diese Lara mit ihren Eltern. Ich war von diesem Ereignis echt überrascht.

Das ganze ist nun wiederum knapp ein halbes Jahr her. Die letzten Nächte habe ich einen neuen Träger für die Rheinpfalz. Im dunkeln erkannte ich ihn nicht gleich, aber als er mir heute seinen Namen sagte bestätigte er meine nur kurz zuvor gefasste Vermutung.

Er ist Laras Vater.

„Mistery via HTC Titan“

Was für Wochenenden

Die vergangenen zwei Wochenenden waren der Hammer. Zuerst Opel Treffen Glan. Klein Dennis hat es in seinem übermüdeten Zustand natürlich geschafft sich alle Lichter aus zu schiessen. Ich schlief wohl auf dem Boden des Toilettenwagens, auf dem Acker, konnte nicht mehr laufen, stehen und sitzen und hab im vollen Festzelt den „nackten Mann“ ausprobiert. Der Versuch mit EC Karte im Festzelt zu bezahlen zählt hierbei nur als kleinstes übel.

Dieses Wochenende sind wir im A65 Kandel gelandet. Ich war von der ersten Minute ab begeistert. Von aussen sah der Laden schon recht gut aus. Das Ambiente drinnen hat mich dann aber doch umgehauen. Der erste Raum war im Piraten Stil gehalten. Ein Piratenschiff mitten im Raum und super detailreiche Theke. Dann war auch das Publikum bombastisch. 90% der Frauen waren optisch einfach nur top. Gut, ich hab dann ein wenig mit einer eher unansehnlichen Tussi getanzt und an ihr rum geschraubt bis ihr Bruder mich verschlagen wollte. Aber geendet hat es damit das ich die hübsche Barkeeperin Miriam angeflirtet hab. Schade das wir dann gehen mussten :-/

Aber naja, super Wochenende 🙂

„Mistery via HTC Titan“