Erster Zwischenstand – Fitness

Nach nun fast 2 Monaten mit Maca und der dritten angebrochenen Dose spüre ich nicht wirklich viel Unterschied. Laut Marco unverständlich, hab ich wohl ein Schrott Produkt erwischt.

Nichts desto trotz zeichnen sich endlich Ergebnisse ab, hauptsächlich durch die anstrengende, schweißtreibende Arbeit im Tanklager. Die ständige Hitze, kombiniert mit Schutzkleidung und Anstrengung haben mir teilweise richtige Boosts beim abnehmen gegeben.

Mein Ausgangsgewicht nach meiner Kündigung bei Steffi betrug 97 Kg
Nachdem mein Körper wieder ein normales Leben gewohnt war pendelte ich zwischen 93-94 Kg
Heute morgen habe ich (und ich hoffe es liegt nicht an den schwachen Batterien der Waage) die 90 Kilo Marke endlich durchbrochen. 89,6 Kg zeigte mir die Waage an.

Jetzt darf ich direkt wieder in dieses Höllenloch von einem Tanklager. Mal sehen ob die Waage dafür die nächsten 2 Tage auch positives zu berichten hat. Ich freue mich jedenfalls sehr wenn ich wieder normale Arbeiten verrichten darf und dadurch auch wieder die Zeit und Kraft habe nach der Arbeit noch ins Fitness Studio zu gehen. Mir fehlt das irgendwie. Am meisten jedoch die Iso-Drinks dort xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.